TAUCHPUNKTE KARTE Klicken Sie auf diE Tauchplätze für weitere Informationen

Der Orso Diving Club Poltu Quatu befindet sich 16 Meilen von der Lavezzi Insel und 18 Meilen von der Tavolara Insel, im Herzen des National-Meerparks von La Maddalena. Unser Tauchzentrum liegt nur 2 Meilen von Caprera entfernt, eine Insel, die als Taucher-Mekka des Mittelmeers bekannt ist.

Long Distance

Unsere Tauch-Umgebung kann in zwei Gebiete eingeteilt werden.  Das erste Gebiet umfasst die Caprera Insel und die Monaci Insel, wo die Tauchgänge an den Küsten durchgeführt werden, welche auch für das Schnorcheln geeignet sind. Die Meeresgründe haben eine Tiefe von 0 bis 40 Metern haben und deshalb sind diese Tauchgänge für alle möglich, vom Open Water Diver (Anfänger) bis zum Fortgeschrittenen und Experten. Die morphologische Schönheit dieser Meeresgründe wird alle erstaunen: grosse Steine aus Granit liegen aufeinander gestapelt und gestalten Arkaden, Wege und Höhlen – ein wahrer Spaß für zahlreiche Höhlenfische und Taucher! Die Tauchgänge um Caprera haben zwei grosse Vorteile: erstens sind sie vom Wind bzw. vom nördlichen Mistral geschützt; zweitens gibt es hier keine Strömungen. Das zweite Tauchgebiet dieser Gegend umfasst die Untiefen der Monaci. Acht Tauchpunkte (Secca di Grecale, Secca Dorata, Secca di Maestrale, Secca delle Colonne, La Spacca delle Corvine, Secca dell’Ancora, Secca dei Monaci und Secca dei Monaci Meda) sind den bekannteren Tauchgebieten im Kanal von Bonifacio gleichwertig. Um diese Tauchgänge voll zu geniessen, empfehlen wir unseren Kunden, mit einer Nitrox Mischung 32% zu tauchen. Die Tauchgänge in der Caprera und der Monaci Gegend sind 4 bis 6 Meilen von Poltu Quatu entfernt.  
Richtung Norden, zwischen dem Meerespark von La Maddalena und Korsika (Lavezzi und Bonifacio Kanal) liegen 15 unserer besten Tauchplätze. Die Tauchgänge im korsischen Gebiet sind von riesigen Fischenmengen gekennzeichnet. In der weltweit bekannten “Stadt der Zackenbarsche” bei Lavezzi, kommen die lustigen, riesigen Fische den Tauchern auf Futtersuche entgegen. In den Tiefen der Secca di Ponente, Secca del Pilone, Secca del Banco, Secca d’Ostro und Secca degli Sperduti sind hingegen die für diese Gegend typischen Höhlenfische wie Zackenbarsche, Meerbarben, Muränen, Gabeldorschen usw. zu treffen. In den meisten Fällen sieht man hier im blauen Freiwasser auch Fische wie Seriolen, Zahnbrassen und Barrakudas. Die oben genannten Tauchgänge sind maximal 30 Meter tief; normalerweise bleiben wir aber auf einer Tiefe von 18 Metern, daher sind diese Tauchgänge auch für die Open Water Taucher (Anfänger) geeignet. Die sardische Küste ist von der Schönheit der Meereslandschaft gekennzeichnet, und die tieferen Gewässer vor Spargi, Mezzogiorno, Budelli und Razzoli haben sind spektakulär: 20- 30 Meter hohe Granitblöcke mit senkrechten Wänden erheben sich vom weissen Sand. Die Blöcke sind schon auf 15 Metern Tiefe komplett mit den grössten roten Gorgonien (Paramonicee) des Mittelmeers bedeckt. Unseren fortgeschrittenen Tauchern empfehlen wir in diesem Gebiet einen ganz speziellen Tief-Tauchgang, wo sich die grösste Ansammlung von schwarzem Korallen (Gerardia Savaglia) des Mittelmeers befindet.

The main differences between the full-day and the standard excursion with two dives is mainly in the time of the stop between the first and second dive which goes from one hour to three hours with enormous advantages on the bottom time and safety in the second dive and lunch on board.

Moreover the full-day will allow you to spend a day enyoing the sea in comfort and relax in one of the most beautiful places in the Mediterranean.

Marine Park of Lavezzi in Corsica (France) Much appreciated excursion and also suitable for snorkelers, freedivers and sea lovers in general. The famous dive at the City of Groupers will be combined with another in the same area also suitable for Open Water.
Prices: Diver € 150 No diver € 100

Marine Park of Tavolara and the “Secca del Papa”, an amazing dive for morphology, colors, quantity and variety of flora and fauna) with an average depth of about 30 meters, so not for open water, we recommend NITROX 32.
Prices: Diver € 160 No diver € 110

Two new fantastic dives at Isola del Toro in the Cerbicali Archipelago in Corsica that will amaze even the most demanding divers, finally an alternative to the now well-known City of Groupers.                   
Prices: Diver € 170 No diver € 120

Excursion timetable: h. 9,30 – h.17,30

The price includes: 2 guided dives, tanks and weight belt, cold lunch (Pasta alla Checco, sausage and pecorino cheese, savoury pie or pizza, dessert, fruit, wine, water and soft drinks), hot tea and biscuits. Snorkeling set for companions.

Full-day

 

KONTAKTE
Tel: +39 0789 99001
Mob: +39 348 0641825
info@tauchensardinien.de 

ADRESSE
Orso Diving Club - Poltu Quatu
zwischen Baja Sardinia und Porto Cervo
07021 Arzachena (OT)
SARDEGNA, ITALIEN

ERÖFFNUNGSZEITEN
Montag - Sonntag
h. 8:00 - 19:00